Aktuelles

Angebote der Ev. Kirche in Zeiten von Corona

Videoandachten und gedruckte Predigten

Die beiden Pfarrer Daniel Fritz und Dr. Uwe Buß von der evangelischen Gemeinde Rimbach bieten Videoandachten an, die beide abwechselnd zur jeweiligen Tageslosung halten. Wer kein Internet hat, kann sich bei Pfarrer Buß (Tel. 06253/7637) melden, der eine gedruckte Predigt auf Wunsch zustellen wird.

Glockenläuten und gemeinsames Gebet

Außerdem lädt die Gemeinde, wie zahlreiche andere Gemeinden des Weschnitztales auch, zum täglichen Gebet um 19 Uhr und am Sonntag um 10:00 Uhr ein. In dieser Zeit werden in den Kirchen die Osterkerzen entzündet sowie Vaterunser und Fürbitten für die Welt gebetet

Das bietet die Kirche in Zeiten von Corona (Übersicht über Angebote):

 

https://www.evangelisch.de/inhalte/167277/17-03-2020/coronavirus-das-bietet-die-digitale-kirche-der-coronakrise?fbclid=IwAR1qQlAl-P-R0EszLnyni0joopJHWa7sIIWQLqTpN9GPX2sp0A7s_FPrMGY

·         „Kirche von zuhause aus“ – Alternativen in Zeiten von Corona:

https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm 

·         Übersicht über Gemeinden mit Live-Gottesdiensten:

https://www.meetingjesus.de/empfehlungen/coronavirus-kirche-kaempft-wo-jetzt-digitale-kirche-stattfindet?fbclid=IwAR1A5Au65dO9dOYi6Gg-ES4wbjG9NyMUNUyvcaL-Y4slo1oytPkQTh-g3gw

·        Mittagsgebet live auf Youtube (jeden Tag um 12 Uhr):

http://digitalekirche.online/

·         Gottesdienste mit Smartphone, Tablet und Beamer:

https://sublan.tv/gottesdienste/#/events/upcoming

è Live Andacht aus Frankfurt am 22.3. um 10 Uhr

·         Livestream-Gottesdienste:

https://www.youtube.com/channel/UCsvRO_2LDZoudHKNCFcEyqA/ 

è Live-Gottesdienst am 22.3. um 11 Uhr

   

Dr. Withold Galinat teilt mit

dass die Müllsammelaktion  vom Förderverein Senfkorn am 28. März sowie vom Männertreff das Schlacht- Plattenessen in Siedelsbrunn im Morgenstern am 27.3. und die Nachtführung durch das Erbacher Schloss am 4. April ausfallen werden.
   

Aktuelle Situation

Alle Gemeindeveranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt

angesichts der Ausbreitung und Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus hat unsere Kirchengemeinde folgende Maßnahmen getroffen:
  • Es finden keine Gottesdienste mehr statt, bis einschließlich Ostern
  • Es finden keine kirchlichen Veranstaltungen statt (bis auf Weiters)
  • Es finden keine Chorproben bzw. Bandproben mehr statt
  • Der Besuchsdienst wird ausgesetzt
  • Der Kirchhof wird verschlossen
  • Der Kirchpark wurde auf Anordnung der Gemeinde Rimbach ebenfalls geschlossen
  • Der Spielplatz ist geschlossen
  • Das Gemeindebüro (Anke Eder) ist nur telefonisch erreichbar

Wir sind dabei, neue Formen der Kommunikation zu entwickeln
  • Es wird täglich eine Andacht von Pfr. Buß und Pfr. Fritz auf Instagram  bzw. Facebook geben. Hier der Link zu Facebook: 
    https://www.facebook.com/evKircheRimbach
    Es ist nicht notwendig, einen eigenes Konto bei Facebook zu haben.
  • Aktuelle Meldungen, Nachrichten oder Änderungen sind auf unserer Homepage zu finden (www.ev-kirche-rimbach.de)
  • Der Aprilausgabe des Gemeindegrußes wird ein Infoblatt mit einer Zusammenstellung der wichtigsten Informationen beigelegt werden.

Wir grüßen euch herzlich mit dem Wort aus 2. Tim. 1, 7:

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

Wir bleiben im Gebet füreinander verbunden.
Betet für die Situation, dass die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie erfolgreich sind. 
Denkt an alleinstehende Menschen in unserer Gemeinde, sie freuen sich sicher über einen Anruf von euch!
   

Handlungsempfehlungen der EKHN zum Corona-Virus

Handlungsempfehlungen zum Corona-Virus

Unsere Kirche soll ein Ort sein, an dem sich Menschen begegnen, versöhnen und miteinander feiern. Wo uns das gelingt, spüren wir Gottes Geist in uns besonders stark.

Was normalerweise unsere große Stärke ist, die menschliche Nähe, kann in der kommenden Zeit zu einer Gefahr für die schwächsten Mitglieder unserer Gemeinde werden.

Aus Fürsorge für Menschen in fortgeschrittenem Alter und mit Lungenleiden sagen wir hiermit bis auf Weiteres alle Gemeindeveranstaltungen außer Gottesdienste ab. Die Gottesdienste können dann stattfinden, wenn sich ein Sicherheitsabstand einhalten lässt und wir auf jeden Körperkontakt und die Feier des Abendmahls verzichten. Leider müssen wir uns hier aber auch eine kurzfristige Absage vorbehalten, sollte sich die Gefährdungslage in Zukunft verändern.

Ich gebe zu: Sich aus Nächstenliebe von dem oder der Nächsten fernzuhalten, wäre uns zuvor wohl nicht in den Sinn gekommen.

Alle weiteren Infos zu Schutzmaßnahmen in der Evangelischen Kirche:

 

https://www.ekhn.de/service/massnahmen-gegen-corona.html?fbclid=IwAR0FCPELWlhTc15bxCM0Uf1eyqT9YpCwLvnb98O3nffJCzAgo6aAA4WmMqg