Aktuelles

Traditionelles Advents- und Weihnachtsliedersingen

Der Förderverein Senfkorn der Evangelischen Kirchengemeinde Rimbach lädt ein

 

Wer es so richtig wie früher mag, der ist hier richtig: der Förderverein Senfkorn der Evangelischen Kirchengemeinde Rimbach lädt zu einem traditionellen Advents- und Weihnachtsliedersingen am 21. Dezember 2019 im Gemeindehaus, Staatsstr. 2 – 4, von 15.30 bis 17.00 Uhr ein. Kostenfrei werden Kaffee, Tee und „hausmachgemachte“ Weihnachtsplätzchen angeboten.

Eine gute Stunde lang sollen dabei gemeinschaftlich die altbekannten Advents- und Weihnachtslieder gesungen werden. Als Eingangslied ist das Lied 1 im Evangelischen Kirchengesangbuch „Macht hoch die Tür“ gesetzt. Danach können die Anwesenden Weihnachtslieder aus dem Gesangbuch nach Ihrer Wahl wünschen, wobei gilt „wer sich zuerst meldet, dessen Liedvorschlag wird gesungen“.  Als Ausgangslied ist Lied 44 „Oh du fröhliche“ vorgesehen.

Das gemeinschaftliche Singen wird für alle Rimbacher offen sein. Es richtet sich gleichermaßen an Alt und Jung. Die Teilnehmer müssen nur Freude am gemeinsamen Singen und viel Vorfreude auf das Weihnachtsfest mitbringen. „Mit und bei dieser Veranstaltung möchte der Förderverein“, so der Vorsitzende Dr. Withold Galinat, „gleichzeitig seine Spender auch im Namen der Evangelischen Kirchengemeinde Rimbach ehren und diesen einen schönen, stimmungsvollen Adventsnachmittag schenken.“  - Die musikalische Leitung des Nachmittags wird, stellvertretend für seine Ehefrau, bei Organist Andreas Oelert liegen.

Interessenten werden gebeten sich im Gemeindebüro unter 06253-972273 zu melden, damit der Förderverein entsprechend planen und vorbereiten kann.

 

Aktive Unterstützung des Gemeindelebens

Die Vorsitzende von Senfkorn Rimbach e.V. lädt alle Mitglieder der Kirchengemeinde sowie Interessierte zur aktiven Unterstützung des Gemeindelebens ein: Die aktiven Rentner, die viele Reparatur- und Verschönerungsarbeiten in und um Kirche, Gemeindehaus und Kindergarten ausführen, die ChiK-Gruppe, die Flüchtlingen in Rimbach hilft und Projekte in Ägypten und Kenia unterstützt, das Gemeindefrühstück und viele andere Kreise brauchen neue Mitarbeitende! Darüber hinaus braucht es engagierte Menschen, die diese Projekte ebenso wie die vom Förderverein getragenen Beschäftigungsverhältnisse auch finanziell begleiten! Nur gemeinsam wird Kirche von der Institution zur Gemeinschaft und zur lebens- wie liebenswerten Mitte einer Gemeinde.


Senfkorn Rimbach e.V.  freut sich über Ihre Spenden durch Überweisung auf eines unserer Konten:

Sparkasse Starkenburg, IBAN: DE36 5095 1469 0004 1107 69,  BIC: HELADEF1HEP                        
Volksbank Weschnitztal, IBAN: DE87 5096 1592 0000 1412 24,  BIC: GENODE51FHO

Einkaufen und dabei gleichzeitig für unseren Förderverein Senfkorn e.V. spenden:
Auch auf diese Weise können Sie unsere Kirchengemeinde unterstützen!

Internet-Einkäufe über das Bildungsspender-Portal machen´s möglich! 

Wie das geht, stellen wir Ihnen hier vor!

 

Einkaufen und gleichzeitig für unsere Kirchengemeinde spenden
Der Förderverein Senfkorn Rimbach e.V. bietet „Online-Shoppern“ eine interessante Möglichkeit, im Internet einzukaufen und dabei gleichzeitig Gutes zu tun, nämlich eine Spende zur Weiterentwicklung unserer Kirchengemeinde zu machen. Bei dieser Möglichkeit zahlt der Internet-Kunde genau den gleichen Preis für die Ware oder Dienstleistung, den er sonst auch beim Internet-Einkauf zahlen würde.
Wie funktioniert dies? Anstatt sich bei dem gewünschten Online-Shop direkt anzumelden, startet der Internet-Kunde den Einkauf über ein gemeinnütziges Portal unter der Internetadresse www.bildungsspender.de/senfkornrimbach
Dort kann dann die gesuchte Warenklasse (z.B. eine Musik-CD oder Bahnreise) ausgewählt und der gewünschte Online-Shop (z.B. „buch.de“ oder „Deutsche Bundesbahn“) angeklickt werden kann. Schon kann der Einkauf beginnen.

Insgesamt sind zurzeit ca. 1.200 Online-Shops an dieser spendenfreundlichen Art des Einkaufens beteiligt. Sie geben dem Bildungsspender-Portal für jeden darüber laufenden Einkauf eine kleine Gutschrift. Bildungsspender überweist dann im Mai und November die jeweils aufgelaufenen Gutschriften an die beteiligten gemeinnützigen Organisationen und Vereine. Die Höhe dieser Überweisung hängt für unseren Förderverein davon ab, wie hoch der Wert der Einkäufe der Internet-Kunden war, die sich über die Internetadresse von Senfkorn Rimbach e.V.(siehe oben) zum Online-Einkauf angemeldet hatten.

Interessierten Online-Shoppern bzw. Spendern sei nochmals versichert: Sie zahlen keinen Cent mehr für Ihren Einkauf im Vergleich zum direkten Besuch auf den Seiten der Online-Shops. Machen Sie bitte Gebrauch von dieser innovativen Möglichkeit einzukaufen und gleichzeitig Gutes für unsere Kirchengemeinde zu tun.

Im Übrigen können Sie oben links auf dem Bildungsspender-Portal erkennen, wie hoch die aufgelaufene Spendensumme aus den Online-Einkäufen für Senfkorn Rimbach e.V. ist. Bereits jetzt schon viel Freude beim Einkaufen und herzlichen Dank für Ihre Spende!